Hans Zender, Klaus Huber: Donaueschinger Musiktage 2007 Vol. 1

17,99 

+ Free Shipping
Artikelnummer: NEOS 10824 Kategorie:
Veröffentlicht am: Oktober 10, 2008

Infotext:

Wie in jedem Jahr legt NEOS die Live-Mitschnitte der wichtigsten Uraufführungen bei den Donaueschinger Musiktagen aus dem vergangenen Jahr vor – diesmal allerdings mit einer zusätzlichen Besonderheit: Auch die Jazz-Session ist nun dabei!

Mark Andre, Arnulf Herrmann, Klaus Huber, Helmut Oehring, Enno Poppe, François Sarhan, James Sauners, Hans Thomalla, Hans Zender, sind die Namen, die 2007 in Donaueschingen am deutlichsten in Erscheinung traten.

Die Jazz-SACD bringt zwei Sessions mit Bernhard Lang (Wien) – bisher als Komponist Neuer Musik bekannt – und Elliott Sharp, dem jungen Altmeister aus New York – zusammengefasst unter dem Titel War-Zones (Kriegsgebiete).

Die Edition ist einzeln und als Gesamtpaket im Schuber.

Programm:

Hans Zender (*1936)

32:41 Logos – Fragmente (2007) für 32 Singstimmen und drei Orchestergruppen

[01] 15:02 Fragment I (Johannes I, 1–17)
[02] 04:39 Fragment V (Valentinus)

[03] 13:00 Fragment VI (Evangelium nach Thomas, Text aus Nag Hamadi)

SWR Vokalensemble Stuttgart
Celso Antunes
, Leitung

SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Sylvain Cambreling
, Dirigent

Weltpremiere ∙ Auftragswerk des SWR

Klaus Huber (*1924)

[04] 22:46 Quod est Pax? Vers la Raison du Coeur … (2007)
für fünf Solostimmen, Arabische Percussion, Schlagzeug und Orchester
nach Texten von Jacques Derrida, Octavio Paz, Simone Weil, Klaus Huber, u.a.

Nora Thiele, Arabische Percussion

les jeunes solistes:
Anne-Marie Jacquin, Sopran ∙ Lucie Lacoste, Mezzosopran
Sebastian Amadieu, Countertenor ∙ Hubert Mayer, Tenor ∙ Alain Lyet, Bass
Rachid Safir, Leitung

SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Rupert Huber
, Dirigent

Deutsche Erstaufführung ∙ Auftragswerk des SWR

Geamt: 55:27

Pressestimmen:


04/2009


02/2009

 

 

Artikelnummer

Brand

EAN

Warenkorb