NEOS Music

René Wohlhauser bei rbb Kultur und Deutschlandradio Kultur

2. Mai 2023rbb kultur„Musik der Gegenwart, Neue Musik aktuell“Andreas Göbel stellt in einer Besprechung die CD „Aus der Tiefe der Zeit“ von René Wohlhauser vor. https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/musik_der_gegenwart/archiv/20230502_2300.html 9. Mai 2023Deutschlandfunk Kultur“Die Suche nach Authentizität”Porträt des Komponisten René Wohlhauser von Yvonne Petitpierre https://www.deutschlandfunkkultur.de/die-suche-nach-authentizitaet-ren-wohlhauser-dlf-kultur-b7a9db2c-100.html

René Wohlhauser bei rbb Kultur und Deutschlandradio Kultur Read More »

Festival Strings Lucerne

Daniel Dodds, Erste ViolineRegula Dodds, Zweite ViolineKatrin Burger, ViolaAlexander Kionke, Violoncello Die Festival Strings Lucerne gehören zu den bedeutendsten Kammerorchestern Europas. Als Streichorchester mit Cembalo wurden sie 1956 von der Wiener Geigenlegende Wolfgang Schneiderhan und dem Schweizer Dirigenten und Geiger Rudolf Baumgartner gegründet. Seit 2012 entwickeln die Festival Strings Lucerne unter dem künstlerischen Leiter Daniel

Festival Strings Lucerne Read More »

Gunnar Geisse

Gunnar Geisse (* 11. Juli 1962 in Gießen) ist deutscher Musiker, Improvisator, Komponist und Interpret. Er bewegt sich im Spannungsfeld zwischen experimenteller / improvisierter Musik und Neuer Musik. Dafür entwickelte er ein komplexes Instrumentarium aus elektrischer Gitarre und elektronischer Klangverarbeitung, das er laptop guitar nennt. Außerdem spielt er diverse andere Saiteninstrumente, neben Banjo und Mandoline vornehmlich solche aus Zentralasien, wie usbekische oder persische Dotâr. Geisse hat seine

Gunnar Geisse Read More »

Shoko Kuroe

Shoko Kuroe wurde 1971 in Japan geboren und erhielt mit vier Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Seit 1981 lebt sie in Hamburg, wo sie von Eliza Hansen ausgebildet wurde. Sie war Preisträgerin verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe und Stipendiatin der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und der ZEIT-Stiftung. Shoko Kuroe tritt als Solistin in Europa, in den

Shoko Kuroe Read More »

Juan Manuel Marrero

Komponist Juan Manuel Marrero, geboren 1970 in Las Palmas de Gran Canaria, Spanien, ist ein europäischer promovierter Komponist, spezialisiert auf Ästhetik, Wissenschaften und Technologien der Künste. Im Jahr 1995 ließ er sich dauerhaft in Frankreich nieder, wo er Teil der Pariser Musikszene wurde, deren Zentrum das berühmte von Pierre Boulez initiierte Ircam war und ist.

Juan Manuel Marrero Read More »

Jan Müller-Wieland

Jan Müller-Wieland gehört zu den vielleicht vielfältigsten und produktivsten Komponisten der Gegenwart. Der 1966 in Hamburg geborene Musiker schuf neben 15 Bühnenwerken großformatige Werke für Orchester, ist aber auch der Kammermusik zugetan. Seine Werke werden international von den renommiertesten Solisten und Klangkörpern aufgeführt.  Er war Composer in Residence beim Gstaad Menuhin Festival, beim Beaux Arts

Jan Müller-Wieland Read More »

Simone Santi Gubini

Simone Santi Gubini (*1980, Rom) interessiert sich besonders für Musik als intensive körperliche Erfahrung, für Musik, die fordert zu erfüllen. Durch den Einsatz hochgradig texturierter Entwicklungen, extremer Ambiguität und überbelichteter Töne formt der Komponist einen rohen und greifbaren Klang. Er kreiert auf jedem musikalischen Parameter maximale Kontraste und eine Explosion sich ständig verändernder Beziehungen, um

Simone Santi Gubini Read More »

Fazıl Say

Mit seinem außergewöhnlichen pianistischen und kompositorischen Können berührt Fazıl Say seit 25 Jahren das Publikum und die Kritiker gleichermaßen, was heutzutage selten geworden ist. Konzerte mit diesem Künstler sind besonders; sie sind direkter, offener, aufregender. Kurzum: Sie gehen direkt ins Herz.  Fazıl Say erhielt seinen ersten Klavierunterricht von Mithat Fenmen, einem Pianisten, der bei Alfred

Fazıl Say Read More »

Tobias Eduard Schick

Tobias Eduard Schick (*1985 in Oberschwaben) studierte Komposition in Dresden und Rom, u. a. bei Mark Andre, Ernst Helmuth Flammer und Manos Tsangaris, elektronische Musik u. a. bei Franz Martin Olbrisch sowie Kontrabass und Klavier. Seine Kompositionen wurden vielfach in Deutschland, im europäischen Ausland, in den USA, in Kanada sowie in Japan aufgeführt und regelmäßig von Rundfunkanstalten

Tobias Eduard Schick Read More »

Warenkorb