Martyn Brabbins

Dirigent

Biographie:

Martyn Brabbins ist seit 2013 Chefdirigent des Nagoya Philharmonic Orchestra und Erster Gastdirigent der Königlich Flämischen Philharmonie. 2005–07 war er künstlerischer Leiter des Cheltenham International Festival of Music und 1994–2007 Associate Principal Conductor des BBC Scottish Symphony Orchestra. Martyn Brabbins studierte Komposition in London sowie Dirigieren bei Ilya Musin in Leningrad. 1998 erhielt er den Ersten Preis beim Wettbewerb in Leeds. Er dirigiert alle bedeutenden Symphonieorchester in UK und tritt jährlich bei den BBC Proms auf.

In Europa, Skandinavien, Australien und Japan ist er ein gefragter Dirigent und arbeitet mit Orchestern wie: Royal Concertgebouw Amsterdam, London Symphony Orchestra, Philharmonia Orchestra, DSO Berlin, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Orchestre de Lyon und Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra. Er dirigierte mehrfach an der English National Opera, der Opéra de Lyon, der Flämischen und Niederländischen Oper, der Frankfurter und Hamburger Oper, der Deutschen Oper Berlin sowie 2013 an der Bayerischen Staatsoper. Seine umfangreiche Diskografie von über 60 CDs reicht von Werken der Romantik bis zur zeitgenössischen Musik.

Alben:

musica viva vol. 19:

Concerti II:

Orchestra and Chamber Music:

Schreiben Sie einen Kommentar

Warenkorb