Produktkategorien

Verfügbarkeit

Preis

Dan Dediu: Piano Pieces

Infotext: KARNEVAL DER INSEKTEN Dan Dediu spielt Klaviermusik von Dan Dediu Dan Dediu wurde 1967 in Braila/Rumänien geboren, in einer Stadt, über die nichts zu berichten ist. Mit dreizehn Jahren kommt er in die rumänische Hauptstadt, ans Bukarester Musikgymnasium. Es ist Winter und die Heizung ist mal wieder ausgefallen – die Mangeljahre haben schon begonnen. […]

17,99 

Klaus Ospald: Tschappina-Variationen, Konzert für Ensemble und Violine

Infotext: Tschappina-Variationen – Konzert für Ensemble und Violine An der Musik Klaus Ospalds nimmt man rasch ihre große Sprachhaftigkeit wahr; auch seine Instrumentalmusik vermittelt dem Hörer den Eindruck, ihm werde etwas durchaus sprachlich Fassbares mitgeteilt. Neben der unverwechselbaren Rhythmusgestaltung, die zwischen den Polen des beinahe Erstarrens und getriebener Gehetztheit viele Zustände kennt und den Verläufen […]

17,99 

Mauricio Kagel, Alberto Posadas: Donaueschinger Musiktage 2006 Vol. 4

Programm: Mauricio Kagel (*1931) [01] 27:39 Divertimento? (2005/2006) Farce für Ensemble Schönberg Ensemble Amsterdam Reinbert de Leeuw, Dirigent   Alberto Posadas (*1967) [02] 22:27 Anamorfosis (2006) für großes Ensemble Schönberg Ensemble Amsterdam Reinbert de Leeuw, Dirigent gesamt 50:06 Pressestimmen: 11-12/2008 On my first listening to this disc—with the somewhat undescriptive title “Donaueschinger Musiktage 2006, Vol. 4”—these two works seemed odd discmates indeed. […]

17,99 

Martin Smolka, Wolfgang Mitterer: Donaueschinger Musiktage 2006 Vol. 3

Infotext: Martin Smolka (*1959) 43:43 Semplice (2006) für alte und neue Instrumente in sechs Sätzen [01] 09:55 I. [02] 06:55 II. [03] 08:20 III. [04] 05:50 IV. [05] 09:33 V. [06] 03:10 VI. ensemble recherche Freiburger Barockorchester Lucas Vis, Dirigent   Wolfgang Mitterer (*1958) 22:39 inwendig losgelöst (2006) für Barockorchester, Ensemble und Electronics [07] 01:11 leer und klagend [08] 03:05 rasant […]

17,99 
Out of stock

Georg Friedrich Haas, Jörg Widmann: Donaueschinger Musiktage 2006 Vol. 2

Programm: Georg Friedrich Haas (*1953) [01] 40:13 Hyperion (2006) für Licht und Orchester SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Rupert Huber, Leitung rosalie, Lichtinstallation   Jörg Widmann (*1973) [02] 13:40 Zweites Labyrinth (2006) für Orchestergruppen SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Hans Zender, Leitung gesamt 53:53 Pressestimmen: 03/2008 11.12.2007 Licht Spiel Musik Interpretation:  Klangqualität:  Repertoirewert:  Booklet:  Die Donaueschinger Musiktage bieten als eines der wenigen […]

17,99 

Ole-Henrik Moe, Saed Haddad, Wolfgang Rihm, Julio Estrada: Donaueschinger Musiktage 2006 Vol. 1

Programm: Ole-Henrik Moe (*1966) [01] 13:43 Lenger (2006) für Streichquartett und Solovioline Arditti Quartet Ole-Henrik Moe, Violine   Saed Haddad (*1972) 17:26 Joie voilée (2005/2006) für Streichquartett [02] 00:10 Prologue 00:10 [03] 01:00 1. On Purity [04] 02:06 2. On Happiness [05] 01:54 3. On Warmth [06] 01:12 4. On Moderateness [07] 00:51 5. On Serenity [08] 01:49 6. On Collectiveness [09] 00:59 7. On Togetherness [10] 01:46 8. On the […]

17,99 

Jens Joneleit: ILLUVIATION featuring Roscoe Mitchell

Infotext: Illuviation ist der Versuch, genau dort anzusetzen und weiterzudenken, wo es für viele Macher und Hörer des Jazz “gefahrvoll” wird, eine bestimmte Toleranzgrenze zu überschreiten. Illuviation ist auch der Versuch, zunächst scheinbar unvereinbare Stilrichtungen und Klangwelten aufeinanderprallen zu lassen, diese aber nicht wie beim Cross-over gnadenlos zu verwischen oder die eine “Welt” die andere […]

17,99 

Elliott Sharp: Orchestra Carbon – LARYNX

Infotext: Elliott Sharp: Orchestra Carbon – Larynx Larynx ist eine Analogiebildung; das Orchester als Kehle. Ein Umkehrschluss aus der Tatsache, dass die Kehle auch ein Orchester sein kann: so in den Kehlengesängen der Inuit in der kanadischen Arktis, in den Khöömej-Gesängen der Mongolei, oder auch in der entfernt verwandten Mundhöhlen-Technik der Maultrommel, die man man […]

17,99 

Elliott Sharp: Orchestra Carbon – SyndaKit

Infotext: Elliott Sharp: SyndaKit SyndaKit schrieb ich 1998 für mein Ensemble Orchestra Carbon. Das Stück übersetzt Bilder aus der Biologie ins Musikalische; es schafft einen dauernd veränderlichen Nährboden von Rhythmen und Klangfarben. Es hat improvisatorischen Charakter und arbeitet mit Algorithmen, aber es ist keine Improvisation. SyndaKit ist primär ein sich verändernder Organismus, bestehend aus 144 […]

17,99 

Elliott Sharp: Tectonics – ERRATA

Infotext: Elliott Sharp: Tectonics – ERRATA Als Kind faszinierte mich alles, was futuristisch und elektronisch war. Mein Tectonics-Projekt hat hier vielleicht seine Wurzeln. Ich las von klein auf Science-Fiction-Bücher und hatte vor, Wissenschaftler zu werden. Wer in den fünfziger Jahren in den USA aufwuchs, auf den donnerte permanent und gewissenlos die Propaganda vom »wissenschaftlichen Fortschritt« […]

17,99 

Jens Joneleit: ARBITRARY featuring Tom Schüler

Infotext: Das Wort “arbitrary” bedeutet frei, eigenmächtig und willkürlich – sprich, das müsste Jazz vor allem zuerst sein. Improvisiert wird hier jedoch nicht mit musikalischem Kleinstmaterial wie Phrasen oder Themen, sondern mit musikalischen Auren. In Arbitrary “bemächtigen” sich die Musiker mit klar und auf den Punkt zu bringenden Auren: hauptsächlich der Aura der Electric-Periode von […]

17,99 

Charles Uzor: Quartets/Quintet

Infotext: In allen drei Stücken, Gitarrenquartett, Streichquartett und Klarinettenquintett, ist die Melodie die tröstende Hand, die vielleicht dem heiligen Augustin die Oase der Ruhe war. Wie seine Wahrnehmung, erschüttert vom Aufprall mit dem Ich, wieder zurück zum Wahrnehmungsinhalt wanderte, wandern die Melodien von Machaut zu mir und vielleicht zurück – mehr melodische Masse als Zitat, […]

17,99 
Warenkorb